Einloggen


ETIAS für montenegrinische Bürger

Bis 2021 ist für Reisen von Montenegro in die Schengen-Zone die Genehmigung des Europäischen Reiseinformations- und -genehmigungssystems (ETIAS) erforderlich. Dieses System wurde entwickelt, um Reisende zu überprüfen, die kein Visum benötigen, um Europa zu besuchen, wie diejenigen aus Montenegro. Gefährliche Personen oder Personen, deren frühere Reisen sie möglicherweise einer gefährlichen übertragbaren Krankheit ausgesetzt haben, dürfen nicht betreten werden.

Montenegrinische Bürger haben Anspruch auf ETIAS

Das Antragsverfahren für die Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht

Ein ETIAS für montenegrinische Bürger zu bekommen ist schnell und einfach. In den meisten Fällen dauert der Antrag auf Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht für Europa nur 10 bis 15 Minuten. Es ist online verfügbar und der gesamte Prozess soll elektronisch ablaufen, sodass der Reisende keine Botschaft besuchen oder seinen Reisepass abgeben muss, um die Reisegenehmigung zu erhalten.

Um den Antrag auf Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht ausfüllen zu können, benötigen Reisende: 

  • Ihr aktueller, gültiger Reisepass von CS. Dies muss auch noch mindestens 6 Monate gültig sein. Ist dies nicht der Fall, sollten sie einen neuen Pass erhalten, bevor sie den Antrag auf ein ETIAS für Bürger aus Montenegro einreichen.
  • Eine gültige E-Mail-Adresse. Antragsteller erhalten alle Mitteilungen über ihre ETIAS-Visumbefreiung per E-Mail, daher sollten sie planen, diese Adresse regelmäßig zu überprüfen.
  • Eine Kreditkarte. Dies ist für die Zahlung der Antragsgebühr für die Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht vorgesehen.

Antragsteller müssen sicherstellen, dass alle ihre persönlichen Daten auf dem Antrag genau mit denen in ihren Pässen übereinstimmen. Sie werden auch nach ihren früheren Reisen, ihrer Zugehörigkeit zu bestimmten Gruppen und ihrer eventuellen Verhaftung oder Verurteilung gefragt. 

Die Bearbeitung und Genehmigung einer ETIAS-Befreiung von der Visumpflicht für Europa kann bis zu mehreren Wochen dauern. Die endgültige Bestätigung wird immer an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Reisende müssen dies nicht ausdrucken, aber sie können es, wenn sie sich dadurch besser auf ihrer Reise fühlen.

Reisen mit einem ETIAS für Bürger Montenegros

Der Besuch der Schengen-Zone mit einem ETIAS-Visumverzicht ist einfach. Bürger Montenegros müssen nur ihre Pässe scannen, damit die Beamten sehen können, dass sie über eine genehmigte ETIAS verfügen. Dann dürfen sie nicht nur die Schengen-Zone betreten, sondern sich dort frei bewegen. Sie können ihren Besuch um jeweils bis zu 90 Tage verlängern. Wenn sie länger bleiben müssen, müssen sie eine andere Art von Reisegenehmigung einholen.

Jeder Besucher von CS nach Europa benötigt eine eigene ETIAS-Visumbefreiung. Dies schließt sowohl Säuglinge als auch Kleinkinder ein, unabhängig von ihrem Alter. Eltern können jedoch den Antrag für ihre Kinder ausfüllen. 

Das ETIAS für Bürger aus Montenegro und anderen Ländern, für deren Einreise in die Schengen-Zone kein Visum erforderlich ist, wird die Sicherheit für alle erhöhen. Es sollte die Wahrscheinlichkeit eines Terroristen oder einer anderen Art von Angriff sowie die Wahrscheinlichkeit einer gefährlichen Krankheit verringern. Bewerben Sie sich noch heute, um bald zu reisen!

Folge uns

Canvas