Einloggen


ETIAS für israelische Bürger

Reisende aus Israel, die schon immer Europa besuchen wollten, können sich sicherer fühlen als je zuvor. Bis 2021 planen die Regierungen der Länder der Schengen-Zone die Umsetzung des ETIAS-Visumverzichts für Europa. Dies bedeutet, dass Reisende aus Ländern wie Israel, die kein Visum für die Einreise in das Gebiet benötigen, stattdessen eine ETIAS-Visumbefreiung benötigen.

Dies bedeutet jedoch auch, dass ihre Reise sicherer ist als je zuvor. Das ETIAS für Bürger aus Israel und anderen Ländern überprüft Menschen auf terroristische Zugehörigkeiten und mögliche Gefährdung durch gefährliche Krankheiten. Wenn diesen Reisenden die Erlaubnis zum Betreten der Schengen-Zone verweigert wird, sind andere Reisende sicherer, während sie dort sind.

Israelische Staatsbürger haben Anspruch auf ETIAS

So beantragen Sie eine ETIAS-Befreiung von der Visumpflicht

Es ist einfach, ein ETIAS für israelische Bürger zu bekommen. Es ist eine Bewerbung online und die Anweisungen zum Ausfüllen sind unkompliziert. Der gesamte Antrag dauert für die meisten Reisenden nur 10 bis 15 Minuten. Die Gebühr ist ebenfalls niedrig, so dass die Bezahlung der Bearbeitung niemanden daran hindert, Europa zu besuchen.

Antragsteller aus IL benötigen nur drei Dinge, bevor sie ihren ETIAS-Visumverzicht beantragen können. Sie werden brauchen: 

  • Ein aktueller Pass aus Israel. Dies sollte mindestens 6 Monate nach dem Reisedatum gültig sein. Ist dies nicht der Fall, müssen sie einen neuen Reisepass erhalten, bevor sie eine Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht für Europa beantragen können.
  • Eine gültige Kreditkarte.
  • Eine E-Mail-Adresse, die sie regelmäßig überprüfen können.

Sobald sie den gesamten Antrag ausgefüllt, die Gebühr bezahlt und eingereicht haben, sollten sie innerhalb von 2-3 Wochen eine Rückmeldung über ihren Status als ETIAS-Visumverzicht erhalten. Die meisten Reisenden werden viel früher davon hören. In der Tat hören einige fast sofort zurück.

Wenn Reisende ihre Genehmigung zur Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht erhalten haben, ist ihre Arbeit erledigt.

Wichtige Informationen, die alle Reisenden über die Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht benötigen

Das ETIAS für Bürger aus Israel ist elektronisch mit dem Reisepass verbunden. Wenn Einwanderungsbeamte in Europa den Pass scannen, sehen sie, dass der Reisende die Erlaubnis hat, die Schengen-Zone zu betreten.

In der Schengen-Zone können sich Reisende aus IL ohne weitere Genehmigung zwischen den dortigen Ländern bewegen. Da die Grenzen offen sind, müssen sie nur einmal eintreten!

Die ETIAS-Befreiung von der Visumpflicht für Europa ermöglicht es Reisenden, bis zu 90 Tage gleichzeitig zu bleiben. Sie können auch für die Dauer des Visums, die entweder 3 Jahre beträgt oder bis der aktuelle Reisepass des Reisenden abläuft, wieder einreisen, je nachdem, was zuerst eintritt. 

Jede Person, die nach Europa einreist, benötigt eine eigene ETIAS-Visumbefreiung. Dies gilt sowohl für kleine Kinder und Kleinkinder als auch für Erwachsene. Wenn Sie als Gruppe reisen, benötigt jede Person noch einen genehmigten ETIAS-Visumverzicht, um einreisen zu können.

Reisende aus Israel können sich sicherer als je zuvor fühlen, wenn sie im Rahmen des ETIAS-Programms zur Befreiung von der Visumpflicht nach Europa einreisen. Sie können sich jetzt bewerben und bald reisen, wodurch all ihre europäischen Reiseträume wahr werden! Bevor sie es wissen, werden sie auf der Reise ihres Lebens sein!

Folge uns

Canvas