Einloggen


ETIAS für georgische Bürger

Eine Reise nach Europa ist für viele Menschen auf der ganzen Welt, auch für Menschen aus Georgien, ein wahr gewordener Traum. Reisende, die bald eine Reise unternehmen möchten, müssen sich darüber im Klaren sein, dass Europa bis 2021 das ETIAS-System zur Befreiung von der Visumpflicht einführt. Mit diesem System können Reisende anhand ihrer Zugehörigkeit zu gefährlichen Gruppen oder der Exposition gegenüber übertragbaren Krankheiten überprüft werden.

Georgische Staatsbürger haben Anspruch auf ETIAS

Beantragen Sie die ETIAS Visa Waiver

Glücklicherweise ist es einfach, ein ETIAS für Bürger aus Georgien zu bekommen. Die Anwendung ist online verfügbar und einfach und unkompliziert. Jeder Abschnitt enthält Anweisungen, die leicht zu befolgen sind und den Antragstellern helfen, den gesamten Prozess in 10 bis 15 Minuten abzuschließen.

Reisende müssen haben:

  • Ihr aktueller Reisepass von GE. Dies sollte mindestens 6 Monate nach dem Datum gültig sein, an dem sie nach Europa reisen möchten.
  • Eine Kreditkarte. Dies gilt nur für die Zahlung der Antragsgebühr für die Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht.
  • Eine E-Mail-Adresse, die sie regelmäßig überprüfen können. Hier erhalten sie Benachrichtigungen über ihre Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht für Europa.

Sie müssen sicherstellen, dass alle persönlichen Informationen, die sie in den Antrag eingeben, genau mit den Informationen in ihrem Reisepass übereinstimmen. Sie müssen auch bereit sein, Daten über ihre früheren Reisen, ihre politischen und religiösen Zugehörigkeiten und ihre Präsenz an Orten einzugeben, an denen es zu Unruhen gekommen ist.

Nach Einreichung des Antrags und Zahlung der Gebühr sollten Antragsteller ihren E-Mail-Posteingang im Auge behalten. Wenn die Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht für Europa genehmigt wird, erhalten sie dort eine Benachrichtigung.

Verwenden Sie die ETIAS Visa Waiver

Das ETIAS für Bürger aus Georgien ist ebenso einfach zu bedienen wie zu beantragen. Da es mit dem Reisepass verbunden ist, muss es nicht einmal ausgedruckt werden. Reisende müssen lediglich sicherstellen, dass sie bei ihrer Einreise nach Europa denselben Reisepass von GE mit sich führen, den sie bei der Beantragung der ETIAS-Visumbefreiung verwendet haben. 

Einwanderungsbeamte scannen den Pass, stellen fest, dass die Befreiung von der Visumpflicht genehmigt wurde, und gestatten der Person die Einreise in die Schengen-Zone.

Ein ETIAS für Bürger aus Georgien ist 3 Jahre lang gültig oder bis der aktuelle Reisepass des Reisenden abläuft, je nachdem, was zuerst eintritt. Der Reisende muss die Schengen-Zone über dieselbe wieder betreten.
Folge uns

Canvas