Einloggen


ETIAS für britische Staatsbürger

Bis Ende 2021 müssen Bürger des Vereinigten Königreichs eine ETIAS-Visumbefreiung erhalten, um in Länder der Schengen-Zone der Europäischen Union einreisen zu können. Folgendes müssen Reisende wissen, um diese neue Anforderung zu verstehen und die Reisedokumente zu erhalten, die sie benötigen, bevor sie das Haus verlassen.

Britische Staatsbürger haben Anspruch auf ETIAS

Was ist der ETIAS Visa Waiver?

Das Europäische Informations- und Genehmigungssystem für Reisen (ETIAS) zielt darauf ab, die Grenzen der EU zu stärken und sowohl die Bürger als auch die Reisenden dort zu schützen. Es ist KEIN Visum, sondern ein Programm zur Befreiung von der Visumpflicht. Im allgemeinen Gespräch wird es jedoch häufig als „ETIAS-Visum“ bezeichnet.

Die ETIAS-Befreiung von der Visumpflicht für Europa ähnelt dem bestehenden System zur Befreiung von der Visumpflicht in den USA. Es ermöglicht der Regierung, Reisende zu genehmigen und zu verfolgen, um Sicherheitsrisiken auszurotten und Reisende zu verfolgen, um Terrorismus zu verhindern und das Sicherheitsniveau zu erhöhen.

Nach Erhalt des ETIAS für Bürger aus Großbritannien können Reisen innerhalb der EU-Grenzen bis zu 90 Tage lang durchgeführt werden. Reisende müssen keine separaten Genehmigungen einholen, um zwischen den Ländern der Schengen-Zone reisen zu können. Das ETIAS-Visum ist bis zu drei Jahre oder bis zum Ablauf des aktuellen Reisepasses gültig.

Die ETIAS-Befreiung von der Visumpflicht für Europa ist gut für Reisende, die im Rahmen einer anderen Reise durch Europa reisen, für Touristen und für diejenigen, die dort Geschäfte machen. Alle anderen Reisenden benötigen eine andere Reisegenehmigung, bevor sie die Schengen-Zone betreten können.

Beantragung des ETIAS

Reisende, die ein ETIAS für Bürger aus Großbritannien benötigen, können sich hier bewerben. Sie werden brauchen:

  • Ein gültiger britischer Reisepass
  • Eine E-Mail-Adresse
  • Eine Kreditkarte

Die Anwendung fordert eine Vielzahl von Informationen an, darunter:

  • Adresse, Geburtsdatum und Wohnsitzland des Antragstellers
  • Passinformationen
  • Sicherheitsinformationen. Dieser Abschnitt enthält Fragen zur Anwesenheit des Reisenden in Gebieten, in denen es zu Unruhen gekommen ist, zu seiner Festnahme und Verurteilung und vielem mehr.
  • Informationen zu früheren Reisen
  • Gesundheitsinformationen

Sobald der Reisende seine Informationen eingegeben und die Anmeldegebühr bezahlt hat, werden seine Daten in einer Reihe von Screening-Datenbanken überprüft. Es wird auch auf der Grundlage der ETIAS-Befreiung von der Visumpflicht für Europa-Standards und der EU-Beobachtungsliste bewertet.

Die meisten Anträge werden innerhalb weniger Minuten genehmigt, einige Anträge können jedoch länger dauern. Nach der Bearbeitung erhalten Antragsteller eine E-Mail, in der sie über ihren Status als Befreiung von der Visumpflicht informiert werden. Wenn ihr ETIAS-Visum genehmigt wurde, erhalten sie ihre Reisegenehmigung. Sie sollten dies ausdrucken, um die Beamten bei ihrer Ankunft in Europa zu zeigen, obwohl die Einwanderungsbeamten sie auch elektronisch nachschlagen können sollten.

Reisen nach Europa können Spaß machen und aufregend sein. Um die Sicherheit von Reisenden und Bürgern zu gewährleisten, müssen Besucher aus Großbritannien in Kürze eine Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht beantragen, um in die EU einzureisen. Sobald sie dies haben, sollten sie in der Lage sein, ihre Reiseträume zu verwirklichen.

Folge uns

Canvas