Einloggen


ETIAS für andorranische Bürger

 Bis 2021 wird es einen zusätzlichen Schritt geben, den andorranische Bürger unternehmen müssen, wenn sie geschäftlich oder privat in die Schengen-Zone reisen. Dies sollte für die meisten Reisenden schnell und einfach sein und ihnen während ihrer gesamten Reise zusätzliche Sicherheit bieten. Hier ist, was Andorraner wissen müssen, um eine ETIAS-Visumbefreiung für Europa zu erhalten.
Andorranische Staatsbürger haben Anspruch auf ETIAS

Was ist der ETIAS Visa Waiver?

Die ETIAS-Befreiung von der Visumpflicht ist KEIN Visum, sondern lediglich ein Reisegenehmigungsdokument. Es ähnelt einem derzeit in den USA eingerichteten System und soll sowohl Bürgern als auch Reisenden eine sicherere Erfahrung in Europa bieten. Indem Reisende markiert werden, die gefährlich sein könnten oder terroristische Aktivitäten planen, und ihnen die Einreise in die EU verweigert wird, wird Europa für alle sicherer.

Nach der Erteilung des ETIAS für Bürger aus AD ist eine Reise von bis zu drei Jahren oder bis zum Ablauf des aktuellen Reisepasses zulässig, je nachdem, was zuerst eintritt. Reisende müssen durch die auf ihrem ETIAS angegebene Hafenstadt einreisen, können sich dann aber frei durch die Länder der Schengen-Zone bewegen. Sie können bis zu 90 Tage am Stück bleiben.

Die Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht ist gut für Geschäftsreisende und Touristen oder für diejenigen, die im Rahmen einer längeren Reise durch Europa reisen. Alle anderen Reisenden benötigen eine andere Erlaubnis, bevor sie versuchen, in die Europäische Union einzureisen.

So erhalten Sie eine ETIAS-Befreiung von der Visumpflicht für Europa

Die Beantragung des ETIAS für Bürger aus Andorra ist schnell und einfach. Das Ausfüllen des Antrags dauert nicht länger als 15 Minuten. Die Gebühren sind erschwinglich, damit die Visagebühren Touristen nicht abschrecken.

Reisende können ihre Bewerbung starten, indem sie hier klicken. Sie benötigen ihren Reisepass, eine gültige Kreditkarte und eine E-Mail-Adresse. Die Anwendung fordert verschiedene Informationen an, darunter:

  • Der Name des Reisenden
  • Die Adresse des Reisenden
  • Das Herkunftsland des Reisenden
  • Passinformationen wie Passnummer, Ablaufdatum und mehr
  • Informationen über frühere Reisen, insbesondere über die Zeit, die in Kriegsgebieten oder in Gebieten mit Unruhen verbracht wurde
  • Gesundheitsinformationen
  • Sicherheitsinformationen, einschließlich Informationen zu Festnahmen und Verurteilungen sowie Verbindungen zu bestimmten Gruppen

Sobald Reisende den Antrag ausgefüllt, die Gebühr bezahlt und eingereicht haben, wird er automatisch über bestimmte Algorithmen und Datenbanken ausgeführt. Meistens wird die Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht für Europa sofort oder innerhalb weniger Minuten gewährt. Andere Reisende stellen möglicherweise fest, dass es bis zu mehreren Wochen dauert, bis sie die gewünschte Reisegenehmigung erhalten.

Reisende werden per E-Mail benachrichtigt, wenn ihr ETIAS für Bürger aus Andorra gewährt wird. Zu diesem Zeitpunkt können sie das Visum ausdrucken und wie geplant nach Europa reisen, wobei sie jederzeit wissen, dass sie während ihres Aufenthalts sicher sind. Bewerber können sich noch heute für eine baldige Reise bewerben und alles nutzen, was Europa zu bieten hat.

Folge uns

Canvas