Einloggen


ETIAS für neuseeländische Staatsbürger

Reisende aus Neuseeland benötigen in Kürze eine ETIAS-Visumbefreiung, um Europa besuchen zu können. Das Europäische System für Reiseinformationen und -genehmigungen (ETIAS) wird bis 2021 online sein und erfordert, dass Reisende, die kein Visum benötigen, stattdessen eine Visumbefreiung beantragen und erhalten. Das System überprüft Reisende, um sicherzustellen, dass sie keine gefährlichen Verbindungen haben und potenziell keinen gefährlichen Krankheiten ausgesetzt waren, bevor sie nach Europa kommen.

Neuseeländische Staatsbürger haben Anspruch auf ETIAS

Der ETIAS-Antrag auf Befreiung von der Visumpflicht

Neuseeländer können online auf den Antrag auf Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht zugreifen. Tatsächlich ist der gesamte Prozess so konzipiert, dass er über das Internet erfolgt. Reisende müssen weder ein Konsulat noch eine Botschaft besuchen und müssen ihre Pässe nicht für längere Zeit abgeben. 

Die Bewerbung dauert nur 10-15 Minuten und kann sogar noch schneller gehen, wenn Reisende die folgenden Dokumente sammeln, bevor sie sich bewerben. Sie werden brauchen: 

  • Ihr aktueller, gültiger Reisepass aus Neuseeland. Wenn dies nicht noch mindestens 6 Monate dauert, sollte der Reisende einen neuen Pass erhalten, bevor er versucht, eine ETIAS-Visumbefreiung für Europa zu erhalten.
  • Eine Kreditkarte. Die Website benötigt dies nur, um die Anmeldegebühr zu bezahlen, und wird sie nicht speichern oder für andere Zwecke verwenden.
  • Eine E-Mail Adresse. Die gesamte Kommunikation über das ETIAS für Neuseeländer erfolgt hier. Daher ist es wichtig, dass der Reisende den Posteingang regelmäßig überprüfen kann.

Die Anwendung stellt alle möglichen Fragen, einschließlich der folgenden:

  • Persönliche Informationen. Dies muss genau mit dem Reisepass des Antragstellers übereinstimmen. Andernfalls wird die Befreiung von der ETIAS-Visa automatisch abgelehnt.
  • Gruppenzugehörigkeiten. Dies stellt sicher, dass Besucher keine terroristischen Verbindungen oder andere gefährliche Verbindungen haben.
  • Geschichte der Verhaftung und Verurteilung. Die europäischen Regierungen wollen sicherstellen, dass gefährliche Personen nicht in die Schengen-Zone gelangen.
  • Frühere Reisen. Wenn Reisende möglicherweise gefährlichen Krankheiten ausgesetzt waren, möchten die europäischen Regierungen davon erfahren. 

Sobald der Antrag eingereicht wurde, kann es bis zu mehreren Wochen dauern, bis die Antragsteller von ihrem Status als ETIAS-Visumbefreiung erfahren.

Reisen nach Europa im Rahmen des ETIAS-Systems

Das ETIAS für Bürger aus Neuseeland ist elektronisch an den Reisepass gebunden. Dies bedeutet, dass ein einfacher Pass-Scan eine genehmigte Befreiung von der ETIAS-Visumpflicht ergibt und der Reisende nach Europa einreist. Dort können Besucher mit einem ETIAS-Visumverzicht für Europa bis zu 90 Tage bleiben und sich innerhalb der Schengen-Zone frei bewegen.

Jeder Besucher einer Party benötigt sein eigenes ETIAS für Bürger Neuseelands. Dies schließt Kinder, ältere Menschen und Säuglinge ein. Jeder ETIAS-Visumverzicht gilt für bis zu 3 Jahre oder bis zum Ablauf des aktuellen Reisepasses, je nachdem, was zuerst eintritt. 

Reisende aus Neuseeland sollten sich sicherer als je zuvor fühlen, wenn sie Europa im Rahmen des neuen ETIAS-Systems zur Befreiung von der Visumpflicht besuchen! Der Vorteil sollte den Aufwand überwiegen, die Befreiung von der Visumpflicht vor Reiseantritt zu erwirken.

Folge uns

Canvas