Einloggen


Türkei Visum verweigert

Wenn die Türkei auf Ihrer Urlaubsliste steht oder Sie das Land aus geschäftlichen Gründen besuchen müssen, ist die Erlangung eines gültigen Visums der erste Schritt, um sicherzustellen, dass Sie problemlos ins Ausland reisen können. Dank Technologie und Internet ist es jetzt einfacher als je zuvor, eine eVisa online zu erhalten, mit der Sie die Türkei so frei bereisen können, wie Sie möchten. Während die Beantragung einer eVisa in der Regel sehr einfach und problemlos ist, kann es vorkommen, dass Ihre Bewerbung abgelehnt wird.

Wenn Ihre eVisa-Truthahnanwendung abgelehnt wird, kann es schwierig sein, herauszufinden, wie die nächsten Schritte zur Korrektur der Situation aussehen. Wenn Sie sich mit diesem Problem befasst haben und nicht die richtige Lösung finden können, sind Sie hier genau richtig. Im Folgenden werden einige der wichtigsten Schritte und Schritte erläutert, die zu unternehmen sind, wenn Ihr Online-Visumantrag für die Türkei abgelehnt wird.

Kann ich mich erneut online bewerben?

Ja, du kannst. Es wird empfohlen, 24 Stunden zu warten, um die türkische eVisa erneut zu beantragen. Denken Sie daran, dass es möglich ist, dass die türkische Regierung dies erneut ablehnt. Bewerben Sie sich erneut und stellen Sie sicher, dass alle von Ihnen eingegebenen Daten korrekt und frei von Tippfehlern sind.

Ablehnung eines Türkei-Visums - Einige Ablehnungsgründe erfordern einen Botschaftsbesuch

Wenn Ihre Online-Bewerbung für eVisa Turkey abgelehnt wird, kann es viele verschiedene Gründe für die Entscheidung geben. Einige der häufigsten Gründe für die Ablehnung Ihres Online-Visumantrags sind:

  • Der beabsichtigte Reisezweck wird von einer eVisa nicht zugelassen.
  • Der Name in der eVisa-Anwendung entspricht einer Person, die derzeit im Land verboten ist.
  • Der Antragsteller ist Staatsbürger eines Landes, das nicht zur Ausstellung von eVisa in der Türkei berechtigt ist.
  • Der Verdacht, dass Sie den von der türkischen eVisa zugelassenen Reisezeitrahmen nicht einhalten.
  • Der Antragsteller hat eine aktive türkische eVisa, die noch nicht abgelaufen ist

Wenn Ihre Bewerbung eine dieser Bedingungen erfüllt, wird Ihr Turkey eVisa möglicherweise abgelehnt. Eine zu berücksichtigende Sache ist, dass die türkische Regierung nicht immer einen Grund für die Ablehnung Ihres Online-Visumantrags liefert.

Wenn die Ablehnung kontinuierlich erfolgt 

Wenn Ihr eVisa-Antrag für die Türkei mehrmals abgelehnt wird, sollten Sie das Visum nicht erneut beantragen. Stattdessen möchten Sie die Kontaktinformationen des finden Türkische Botschaft um mit einem Vertreter zu sprechen, der Sie bei den nächsten Schritten beraten kann. Alternativ können Sie sich auch an das türkische Konsulat wenden, um weitere Informationen darüber zu erhalten, warum Ihr eVisa-Antrag abgelehnt wurde.

Es gibt auch einige vorab festgelegte Faktoren, die Sie noch berücksichtigen müssen, wenn Ihre eVisa-Anwendung abgelehnt wird.

Visagebühren sind nicht erstattungsfähig 

Eines der wichtigsten Dinge, die zu beachten sind, wenn Ihre eVisa-Bewerbung abgelehnt wird, ist, dass alle Gebühren, die Sie während des ersten Bewerbungsprozesses gezahlt haben, nicht erstattungsfähig sind. Die Antragsgebühr wird jedoch nur für genehmigte Online-Visumanträge erhoben. Wenn Ihr Antrag abgelehnt wird, wird möglicherweise keine Gebühr erhoben, bis Sie die Situation mit der türkischen Botschaft oder dem türkischen Konsulat geklärt haben. Abgelehnte eVisa-Anträge können nach 24 Stunden nach Einreichung des ersten Visumantrags erneut eingereicht werden.

Bei der erneuten Beantragung Ihres Online-eVisa für die Türkei ist zu beachten, dass neue Anträge in der Regel innerhalb von insgesamt 3 Tagen bearbeitet werden. Bei einigen Visumanträgen müssen Sie die türkische Botschaft persönlich besuchen, um Ihr Antragsformular auszufüllen und einzureichen. In diesem Fall kann es mehrere Wochen dauern, bis ein Termin mit der Botschaft oder dem Konsulat vereinbart ist. Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihren eVisa-Antrag lange vor dem voraussichtlichen Reisedatum einreichen.

Auf diese Weise können Sie Probleme mit der Planung oder Unterbrechungen Ihrer Pläne aufgrund von Problemen bei der Beantragung eines Visums vermeiden.

Besuchen Sie die Botschaft für ein Türkei-Visum, wenn es abgelehnt wird

Wenn Sie die türkische Botschaft oder das türkische Konsulat besuchen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie alle erforderlichen Dokumente und Formulare mitbringen. Für diejenigen, die finanziell von ihren Partnern abhängig sind, müssen Sie eine Kopie Ihrer Heiratsurkunde mitbringen, wenn nicht, müssen Sie einen Nachweis über Ihre Beschäftigung vorlegen. Indem Sie alle erforderlichen Dokumente an die Botschaft senden, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr Visum am selben Tag wie Ihr Antrag erhalten, erheblich.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle diese Schritte ausführen, falls Ihr türkischer Visumantrag online abgelehnt wird. Solange Sie das richtige Protokoll einhalten, können Sie Ihre Turkey eVisa in kürzester Zeit online stellen.

Folge uns

Canvas