Einloggen


Mexiko-Visum für honduranische Staatsbürger

Besuchen Sie Mexiko auf dem Land- oder Luftweg
Diese Stadt liegt auch in der Nähe von üppigen Dschungeln, ruhigen Cenoten und einem beeindruckenden Netzwerk von Höhlen, was sie zu einer hervorragenden Option für Naturliebhaber macht. Ein Besuch im Winter wird sicherstellen, dass Sie diese Stadt in ihrem besten und ruhigsten Licht sehen. Dies ist Cancun und das Land ist Mexiko. Honduranische Staatsbürger müssen eine Mexiko-Touristenkarte erwerben, die neben einem Visum erforderlich ist. Das Online-Bewerbungsverfahren macht das Verfahren zur Beschaffung für Honduras sehr bequem. Das National Immigration Institute gewährt dieses Reisepapier ausschließlich für den Tourismus in Mexiko. Diejenigen, die sich im Reisemodus befinden, sollten unbedingt wissen, dass Besucher aus Honduras ein Visum benötigen, um Mexiko zu besuchen. Um ein Visum zu beantragen, müssen sie sich an die Botschaft wenden.


Für Reisen nach Mexiko auf der Straße oder im Flug müssen honduranische Staatsbürger eine Mexiko-Touristenkarte erwerben. Mit dem 2015 eingerichteten elektronischen System können Reisende es problemlos online beantragen. Darüber hinaus wird der Online-Prozess dringend empfohlen. Nach der Verarbeitung wird es an die E-Mail-ID des Antragstellers gesendet. Die bei der Online-Bewerbung eingesparte Zeit kann zur Vorbereitung der Reise verwendet werden, die sonst aufgrund von Botschaftsbesuchen und anstehenden Terminen unmöglich geworden wäre. 

Schritte, um eine Mexiko-Touristenkarte zu erhalten
Honduraner beantragen die Mexico Tourist Card

Die Bewerbung über das elektronische System ist einfach nahtlos und die Schritte sind so einfach: 

Online-Bewerbung ausfüllen: Honduraner können das online verfügbare Antragsformular ausfüllen. Überprüfen und korrigieren Sie alle Fehler im ausgefüllten Formular. 
Hochladen von Softcopies - auf keinen Fall: Das Online-Formular fordert nicht zum Hochladen von Dokumenten auf. Es wird nur nach einer gültigen Passnummer gefragt.
E-Mail: Bewerber müssen ihre funktionierende und verwendbare E-Mail-ID angeben.
Zahlung der Gebühr: Der Antragsteller muss über eine gültige Kredit- oder Debitkarte verfügen und diese zur Zahlung der Gebühr verwenden.

Antragsteller müssen auf ihrer Reise nach Mexiko Druckexemplare (beide Seiten) der Mexico Tourist Card aufbewahren. 

Fakten zu wissen

  1. Die Mexico Tourist Card erlaubt nur touristische Besuche im Land. Dieses Reisedokument verbietet bezahlte Aktivitäten.
  2. Für Reisende aus Honduras ist es besser, Ausdrucke beider Seiten dieses Dokuments (farbig oder schwarzweiß) aufzubewahren, wenn sie in das Land einreisen.
  3. Das Online-System verlangt von den Antragstellern, dass sie ihre Reiserouten wie Flugnummern und Namen der Fluggesellschaft angeben.
  4. Sie müssen einen Reisepass haben, der mindestens 180 Tage gültig ist.
  5. Sie können auch innerhalb von 30 Tagen nach ihrer Ankunft in Mexiko eine Touristenkarte beantragenMuster der Touristenkarte

Dokument hochladen

Bei einer Online-Bewerbung müssen honduranische Staatsbürger kein Dokument hochladen. Sie müssen jedoch Folgendes haben: 

  1. Eine gültige Passnummer für Honduras
  2. Fluglinienname und Flugnummer des Reisenden nach Mexiko

Vor der Einreise nach Mexiko

Honduranische Reisende müssen bereit sein, den Einwanderungsbehörden am Flughafen Mexiko folgende Dokumente vorzulegen:

  • Ihre Mexiko-Touristenkarte
  • Ihr Visum
  • Ihr Reisepass (derselbe, der bei der Online-Beantragung verwendet wurde)

Diese Dokumente werden von den Einwanderungsbehörden geprüft. Beachten Sie, dass der Reisepass eine Gültigkeit von mindestens 6 Monaten oder 180 Tagen haben sollte.

Wenn Sie ein Mexiko-Visum beantragen

Für diejenigen, die planen, für einen Urlaub, eine persönliche Tour, eine Durchreise oder einen anderen Zweck nach Mexiko zu reisen, benötigen Sie eine gültige Touristenkarte und ein Mexiko-Visum. Sie müssen ein Mexiko-Visum bei einer mexikanischen Botschaft in ihrem Land oder in einem anderen Land beantragen, in dem sie physisch anwesend sind. 

Die Zeit für die Bearbeitung eines Mexiko-Visums ist nicht für jede mexikanische Botschaft gleich. Es hängt von ihren internen Prozessen ab. Viele mexikanische Botschaften haben unterschiedliche Zeitpläne für die Bearbeitung von Visa. Daher müssen Antragsteller klug sein und einen Vorabtermin bei der mexikanischen Botschaft vereinbaren, um ein Mexiko-Visum zu beantragen. Dieser Termin muss mindestens vier Wochen vor Reiseantritt erfolgen.

Kandidaten können bei jeder mexikanischen Botschaft in ihrem Heimatland (oder in einem Land, in dem sie anwesend sind) ein Mexiko-Visum beantragen. Die folgenden Schritte stellen den Bewerbungsprozess einfach zusammen:

  1. Vereinbaren Sie ein Treffen mit den Beamten einer mexikanischen Botschaft 
  2. Füllen Sie das Mexiko-Visumantragsformular mit den entsprechenden Informationen aus
  3. Halten Sie die entsprechenden Dokumente bereit
  4. Visagebühr bezahlen

Normalerweise zeigen mexikanische Botschaften die von ihnen benötigte Bearbeitungszeit für Visa auf ihrer Webseite an. Auch sonst können Antragsteller diese Informationen bei der Botschaftsbehörde, bei der sie sich bewerben, sichern. Die Bearbeitungszeit für Visa kann je nach Standort der mexikanischen Botschaft zwischen 2 und 10 Werktagen liegen. Nur wenige Botschaften raten ihren Antragstellern außerdem, mindestens vier Wochen vor Reiseantritt einen Termin zu vereinbaren.

Folge uns

Canvas