Einloggen


Visabestimmungen für Kambodscha

Sofern Sie nicht berechtigt sind, das E-Visum für Kambodscha zu beantragen oder aus einem von der Visumpflicht befreiten Land kommen, müssen Sie vor Ihrer Reise nach Kambodscha sicherstellen, dass Sie ein Visum beantragen. Bevor Sie für Ihren bevorstehenden Urlaub nach Kambodscha reisen, lesen Sie unseren folgenden Leitfaden, um sicherzustellen, dass Sie für Ihren Besuch abgesichert sind.

Die Vergangenheit und Gegenwart der Kambodscha-Visumpolitik

Während sich viele Besucher Südostasiens oft für einen Besuch in Vietnam oder Thailand entscheiden, ist Kambodscha in den letzten Jahren als Reiseziel immer beliebter geworden. Kambodscha hat eine schwierigere Geschichte und ein schwierigeres politisches Klima, wobei die Beziehungen zwischen bestimmten Ländern wie den USA immer noch nicht in bester Form sind. Für die Einreise in das Land ist für viele Besucher ein Visum erforderlich. Seit 1993 wird Englisch im ganzen Land häufiger gesprochen und hat begonnen, Französisch zu ersetzen, die in der Vergangenheit die Hauptsprache war. Auch in den letzten Jahrzehnten hatte das Land nach der Invasion Vietnams 1978 ein schwieriges politisches Klima. Seit 2003 hat sich das Land jedoch stabilisiert und wird derzeit von der kambodschanischen Volkspartei regiert.

Wer braucht ein Visum für die Einreise nach Kambodscha?

Neun Länder sind für eine Reise von bis zu vierzehn oder dreißig Tagen von der Visumpflicht für Kambodscha befreit. Dies sind Brunei, Indonesien, Laos, Malaysia, Philippinen, Seychellen, Singapur, Thailand und Vietnam. Darüber hinaus benötigen Inhaber von Diplomaten- und Dienstpässen keinen Reisepass für die Einreise aus einer kleinen Liste von Ländern. Seit Juli 2015 haben die Vertreter der Tourismusbranche des Landes umfassendere Visafreiheitsbestimmungen vorgeschlagen, um anderen Ländern in der Nähe in Südostasien gerecht zu werden. Wenn Sie nur bis zu 30 Tage im Land bleiben möchten, können viele Besucher bei der Ankunft ein Visum für Touristen oder Geschäftsreisende erwerben.

Für Länder außer Afghanistan, Bangladesch, Pakistan und Syrien können Sie online ein eVisum beantragen, wenn Sie nur als Tourist bis zu 30 Tage im Land bleiben möchten. Es gibt bestimmte Einreisepunkte, über die Sie einreisen können, daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen dieser Einreisepunkte verwenden, andernfalls müssen Sie den traditionellen Weg für den Visumantrag nehmen. Für alle, die nur über den internationalen Flughafen Phnom Penh reisen, benötigen Sie kein Visum, wenn Sie mit demselben Flugzeug an- und abreisen.

Arten von kambodschanischen Visa

Wie überall auf der Welt gibt es auch für Kambodscha eine große Auswahl an Visa. Abhängig von der Art der Reise, die Sie unternehmen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die richtige für Ihre Bedürfnisse auswählen. Die am häufigsten angebotenen Visa für die Einreise nach Kambodscha sind Touristen- und Geschäftsvisa. Ein Standard-Touristenvisum erlaubt Ihnen einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen und kann einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden, wenn Sie im Land sind. Es gibt auch ein Visum, das als gewöhnliches Visum bezeichnet wird und ein 30-tägiges Geschäftsvisum bietet. Dies kann für eine Auswahl von Längen von einem Monat bis zu einem Jahr verlängert werden. Mit den längeren Geschäftsvisa können Sie auch nach Bedarf nach Kambodscha ein- und ausreisen. Darüber hinaus fallen unter diese Kategorie auch Pensions-, Studenten-, Vorschlags-, Techniker- und allgemeine Visa.

Jeder, der ein Nachkomme eines Kambodschaners ist, kann ein Khmer-Visum beantragen. Dieses Visum erfordert, dass Sie nachweisen, dass Ihre Eltern aus Kambodscha stammen, und es ist ein einmaliges Visum, das kostenlos beantragt werden kann. Mit diesem Visumtyp genießen Sie unbegrenzte Einreisen in das Land. Schließlich sind Diplomatenvisa, Höflichkeitsvisa und offizielle Visa weitere kostenlose Visaarten, die jedoch spezielle Unterlagen erfordern, damit Ihr Antrag gültig ist.

Beantragung eines kambodschanischen Visums

Um ein kambodschanisches Visum zu beantragen, müssen Sie sich an Ihre örtliche Botschaft wenden. Erkundigen Sie sich zunächst, wo sich die nächstgelegene örtliche Botschaft befindet, um zu sehen, ob es eine in Ihrem Heimatland gibt. Versuchen Sie nach Möglichkeit, Ihr Visum ein oder zwei Monate vor Ihrem Reisedatum zu beantragen. Wenn Sie jedoch wenig Zeit haben, können Sie möglicherweise eine Eilgebühr zahlen. Sie müssen Ihren tatsächlichen Reisepass für den Antrag vorlegen, den die Botschaft zur Aufnahme Ihres Visums benötigt.

Während die Anforderungen zwischen den verschiedenen Visaarten variieren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen unterschriebenen Reisepass besitzen, der noch sechs Monate nach Ihrer Ausreise aus Kambodscha gültig ist. Sie benötigen mindestens eine leere Seite im Reisepass, auf der Ihr Visum hinzugefügt wird. Es ist ein Farbfoto in Passgröße vorzulegen, das innerhalb der letzten drei Monate vor weißem Hintergrund aufgenommen wurde. Wenn Sie geschäftlich unterwegs sind, müssen Sie ein Schreiben vorlegen, in dem Sie die Details Ihrer Reise und den Grund Ihres geschäftlichen Besuchs in Kambodscha mitteilen. Sie benötigen auch ein Einladungsschreiben, wenn Sie ein Unternehmen mit Sitz in Kambodscha besuchen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Visumantragsformular sorgfältig ausfüllen und unterschreiben, bevor Sie es abschicken. Schließlich benötigen Sie ein Zahlungsmittel, um Ihren Antrag abzuschließen.

Kambodscha eVisa

Für jeden, der Anspruch auf das eVisa für Kambodscha hat, ist dies ein einfacher Online-Antrag. Sie müssen ähnliche Informationen und Dokumente wie oben aufgeführt bereitstellen, aber dies wird alles bequem von zu Hause aus online ausgefüllt. Sie scannen Ihren Pass und Ihr Foto ein und das Visum ist ab Ausstellungsdatum bis zu drei Monate gültig. Sie erhalten das Visum direkt an Ihre E-Mail-Adresse, die Sie dann ausdrucken und bei Ihrer Einreise nach Kambodscha vorzeigen können.

Bei so vielen verschiedenen Optionen, aus denen Sie wählen können, wenn es um einen Besuch in Kambodscha geht, müssen Sie die beste Option für Ihre Reisedauer und den Grund Ihres Besuchs suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Reise bewerben, um Probleme zu vermeiden. Wenn Sie dieses Jahr reisen, empfehlen wir Ihnen auch, die aktuellen Einschränkungen zu überprüfen, die sich auf Ihren Visumantragsprozess auswirken können.


Folge uns

Canvas