Einloggen


Indien Visum für australische Staatsbürger

Besuchen Sie Indien auf dem Landweg oder auf einer Kreuzfahrt

Vielreisende haben oft eine Eimerliste mit Dingen, die sie sehen möchten, bevor sie sterben. Wenn australische Reisende das Taj Mahal oder andere indische Websites auf ihrer Liste haben, müssen sie lernen, wie sie ein Indien-Visum für australische Staatsbürger erhalten. Dann können sie alles sehen, was sie jemals in diesem schönen Land sehen wollten.

Schritte, um einen India eVisa zu bekommen

Schritte zum Erhalt eines elektronischen Visums für Indien

Der einfachste Weg für australische Staatsbürger, ein Visum für Indien zu erhalten, ist die Online-Beantragung. Der Prozess ist einfach und Reisende sollten innerhalb von 1-4 Werktagen von ihrer Visumgenehmigung erfahren. Touristen können diesen Prozess verfolgen, um ihre zu bekommen India Visum für australische Staatsbürger.

1. Sammeln Sie die erforderlichen Unterlagen für einen elektronischen Visumantrag für Indien. Das beinhaltet:

  • Ein australischer Reisepass, der mindestens 6 Monate nach dem geplanten Ankunftsdatum in Indien gültig ist.
  • Daten über Reisen von und nach Indien, einschließlich des Einreisehafens.
  • Ein Foto des Antragstellers auf einem weißen Hintergrund. Die meisten Passfotos sind qualifiziert, obwohl Reisende sicherstellen müssen, dass ihr Foto den Spezifikationen entspricht (werden sofort nach der Zahlung zum Hochladen aufgefordert).
  • Ein Foto der Seite im Reisepass, das das Foto des Reisenden und persönliche Informationen enthält (wird sofort nach der Zahlung zum Hochladen aufgefordert).
  • Eine gültige Kreditkarte zur Zahlung der Gebühr für die Beantragung eines elektronischen Visums für Indien.

2. Navigieren Sie und klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen"

3. Befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig.

4. Überprüfen Sie alle eingegebenen Informationen. Es muss perfekt mit den Angaben auf dem Reisepass übereinstimmen. Fehler können möglicherweise nicht korrigiert werden und Reisende müssen sich erneut für eine bewerben Indien Visum stattdessen für australische Staatsbürger. Dies beinhaltet die zweite Zahlung der Gebühr.

5. Bezahlen Sie die Antragsgebühr für das Visum nach Indien.

6. Füllen Sie Teil 2 des Antrags aus.

7. Notieren Sie die dem Reisenden zugewiesene Referenznummer.

8. Überprüfen Sie anhand der Referenznummer den Status des Visums.

9. Sobald das Visum genehmigt wurde, werden Reisende an die E-Mail-Adresse benachrichtigt, die sie mit ihrem Antrag angegeben haben. Die E-Mail enthält das Dokument als PDF-Datei. Drucken Sie eine Kopie ihres Visums aus.

10. Legen Sie bei der Ankunft in Indien den Ausdruck des akzeptierten Visums bei der Einwanderungsbehörde vor.

11. Betreten Sie Indien und erfüllen Sie sich Ihre Reiseträume!

Indien eVisa Probe

Bei der Einreise nach Indien 

Reisende benötigen nach ihrer Landung in Indien außerdem Folgendes:

  • Der gleiche Pass, mit dem sie ihr Visum beantragt hatten.
  • Mindestens zwei leere Seiten in diesem Pass für indische Einwanderungsbeamte.
  • Nachweis in Form von bereits gekauften Tickets, wann der Reisende Indien verlassen will.
  • Nachweis, dass der Reisende über Mittel zur Deckung seines Aufenthalts in Indien verfügt oder dass es in Indien jemanden gibt, der die Kosten für ihn übernimmt.

Reisen nach Indien können ein lustiges und lehrreiches Abenteuer sein, insbesondere für australische Reisende, die schon immer davon geträumt haben, indische Sehenswürdigkeiten zu sehen. Der elektronische Visumantrag für Indien ist unkompliziert und ermöglicht es Reisenden, sich vor der Abreise um alle ihre Visabedürfnisse zu kümmern. Tatsächlich ist das E-Visa-System perfekt für Reisende aus Australien, die beim Zoll nicht in langen Schlangen stehen wollen!

Folge uns

Canvas