Einloggen


Anguilla-Visumrichtlinien

Für viele Besucher von Anguilla ist für die Einreise ein Visum erforderlich. Während Anguilla derzeit aufgrund der COVID-19-Pandemie das Anguilla-Einreiseprogramm nutzt, müssen viele Besucher zusätzlich zu diesem Antrag ein Visum beantragen. Bevor Sie dieses Jahr nach Anguilla reisen, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wer ein Visum für die Einreise benötigt und welche Visaoptionen derzeit für Anguilla am beliebtesten sind.

Informationen zum Anguilla-Visum

Anguilla ist eines der britischen Überseegebiete, hat jedoch die Möglichkeit, eigene Einwanderungsregeln aufzustellen. Sie verfolgen eine andere Visumpolitik als die des Vereinigten Königreichs, und selbst britischen Staatsbürgern wird nicht die Möglichkeit eingeräumt, frei im Land zu leben. Historisch gesehen zieht Anguilla jedes Jahr etwa 100,000 Besucher aus den USA an und ist ein beliebter Ort für einen Kurzurlaub. Nach der britischen Kolonialisierung des Landes 1650 gehörte es zu den Inseln unter dem Winde. 1825 wurde es jedoch Teil der Kolonie St. Kitts-Nevis-Anguilla. Nach der Intervention des Vereinigten Königreichs im Jahr 1969 wurde das Land dann 1980 von Großbritannien getrennt.

Wer braucht ein Visum für Anguilla?

Während britische Passinhaber und Besucher aus den USA für einen Aufenthalt von bis zu drei Monaten in Anguilla kein Visum benötigen, müssen Besucher aus einer Vielzahl von Ländern der Welt vor ihrem Besuch ein Visum beantragen. Darüber hinaus können einige Besucher nicht einmal ohne Visum durch Anguilla reisen. Ab Januar 2021 hat das Land ein neues Online-Portal eröffnet, um den Visumantragsprozess für Antragsteller deutlich zu vereinfachen. Sie können sich jetzt über das e-Visum Anguilla online bewerben, anstatt zu einer Botschaft zu reisen, um ihr Visum für ihre bevorstehende Reise zu erhalten.

Beliebte Visaarten für Anguilla

Die beliebteste Visumsart für Anguilla ist ein Visum für die einmalige Einreise, das einen Aufenthalt von bis zu 90 aufeinanderfolgenden Tagen im Land ermöglicht. Es kann sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsbesuche verwendet werden und das Visum selbst ist bis zu 90 Tage gültig. Wenn Sie dieses Visum online beantragen, müssen Sie es innerhalb von dreißig Tagen nach dem Ausstellungsdatum verwenden, aber Sie müssen acht bis zehn Tage für die Geschäftsabwicklung einplanen. Häufige Besucher von Anguilla sollten das Mehrfachvisum in Betracht ziehen, das es Ihnen ermöglicht, für Aufenthalte von bis zu 90 Tagen am Stück für Freizeit oder geschäftlich nach Anguilla einzureisen. Es ist jeweils ein Jahr gültig und Sie müssen acht Tage warten, bis es bearbeitet werden kann.

Beantragung eines Anguilla-Visums

Für alle, die auf der offiziellen Liste der Länder stehen, die ein Visum benötigen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich vor Ihrer Reise ausreichend Zeit für die Beantragung nehmen. Unabhängig davon, ob Sie geschäftlich oder privat reisen, müssen Sie entscheiden, ob Sie ein Visum für die einmalige oder die mehrfache Einreise benötigen. Wenn Sie bereits ein gültiges Visum für Großbritannien, die USA oder Kanada haben, können Sie dieses tatsächlich für die Einreise nach Anguilla verwenden, anstatt direkt beim Land ein Visum zu beantragen, was vielen Besuchern viel Zeit und Ärger ersparen kann.

Visa können heute entweder online oder bei der nächstgelegenen Botschaft beantragt werden. Um sich zu bewerben, müssen Sie ein Bewerbungsformular ausfüllen, das weitere Informationen zu Ihrem bevorstehenden Besuch enthält. Es wird ein gültiger Reisepass benötigt, der noch sechs Monate gültig sein sollte. Es ist auch wichtig, dass Sie über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen, da die Kommunikation über Ihr Visum über diese gesendet wird. Wir empfehlen Ihnen, mit der Antragstellung ca. ein bis zwei Monate vor Ihrem Reisetermin zu beginnen, damit Sie genügend Zeit haben, um den Antrag fristgerecht abzuschließen. Sie können jedoch möglicherweise mit Ihrer örtlichen Botschaft über die Zahlung einer Eilgebühr sprechen, wenn Sie in einer Notsituation reisen.

Erforderliche Unterlagen für das Anguilla Visum

Wenn Sie ein Anguilla-Visum bei der Botschaft beantragen, müssen Sie Ihren Reisepass vorlegen, der eine leere Seite zum Hinzufügen Ihres Visums erfordert. Es gibt viele Dokumente, die Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung anfordern können. Dazu gehören der Nachweis ausreichender Geldmittel, der Nachweis Ihres Rückflugtickets und der Nachweis über den Grund Ihres Besuchs oder der Nachweis einer Unterkunft in Anguilla für die Dauer Ihrer Reise. Nachdem Sie Ihr Visum erhalten haben, müssen Sie dieses bei Ihrer Ankunft der Einwanderungsbehörde vorlegen. Abhängig vom beantragten Visum können Sie entweder 90 Tage am Stück bleiben oder bis zu einem Jahr nach Belieben kommen und gehen, wobei der Aufenthalt 90 Tage nicht überschreitet.

Ankunft in Anguilla

Informieren Sie sich vor Ihrer Reise auch über die aktuellen Anforderungen für das Anguilla Entry Program. Derzeit müssen Sie auch einen Online-Antrag ausfüllen, der beweist, dass Sie negativ auf COVID-19 getestet wurden. Auch wenn Sie für die Einreise nach Anguilla kein Visum benötigen, ist dies etwas, das jeder in Ihrer Gruppe für seine bevorstehende Reise ausfüllen muss. Wie überall auf der Welt sollten Sie derzeit die Quarantäne- und Testanforderungen überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht abgewiesen werden. Selbst mit dem richtigen Visum und den korrekten Dokumenten können Sie nicht einreisen, wenn Sie diese Verfahren nicht befolgen. Für alle, die länger in Anguilla bleiben möchten, um zu arbeiten oder zu studieren, sollten Sie sich auch die Möglichkeiten ansehen, die Ihnen derzeit über dieses Programm zur Verfügung stehen.

Anguilla ist ein fantastisches Reiseziel für Besucher aus der ganzen Welt und genießt das ganze Jahr über herrlichen Sonnenschein. Überprüfen Sie vor Ihrer Reise, ob Sie ein Visum benötigen, sowie über die aktuellen Gesundheitsanforderungen und Testverfahren. Die Visa- und Gesundheitsanforderungen sollten als zwei separate Anträge behandelt werden. Wenn Sie aus einem visumspflichtigen Land kommen, müssen Sie dieses rechtzeitig für Ihre Reise in Ihrem Reisepass haben. Wenden Sie sich an Ihre örtliche Botschaft, um weitere Informationen und Anleitungen zum diesjährigen Antragsverfahren für das Anguilla-Visum zu erhalten.


Folge uns

Canvas